Remote-Desktop-Dienst

Umstieg auf die Cloud mit einer sicheren Infrastrukturlösung.

Die Herausforderung

Von ihrer Basis in West-Yorkshire bis hin zu einem globalen Unternehmen spiegelt alles an Standardwolle eine einzigartige Kombination aus Erbe und Erfahrung wider, die durch moderne Geschäftspraktiken, Professionalität und Technologie ergänzt wird.

Standard Wool verfügte über Rechenzentren in Dewsbury und Bradford mit Servern, die sich am Ende ihrer Lebensdauer befanden. Ihre Hauptanforderungen aus diesem Infrastruktur-Migrationsprojekt lauteten

- Erstellen einer Standard-Virtual-Desktop-Lösung
- Eine robuste, sichere und zukunftssichere Lösung bieten
- Senkung der langfristigen Gesamtbetriebskosten
- Single Sign On (SSO) umsetzen
- Fernzugriff erlauben
- Offsite-Dateisicherung, -Wiederherstellung und -Disaster Recovery
- Minimierung des Einsatzes von IT-Ressourcen vor Ort
- Best-Practice-Entwurf einführen
- Konsolidieren Sie alle SQL-Datenbankanwendungen
- Unterstützung von Desktop-Roaming

Die Lösung

Wir analysierten den Anforderungskatalog und erstellten einen Lösungsentwurf, der auf AWS-Komponenten basiert. Eine Bewertung dieses Entwurfs wurde anhand des AWS Well Architected Framework vorgenommen, um die Einhaltung der Best Practice zu validieren.

Nach Abschluss des Entwurfs konzentrierte sich die Migration auf

- Port of Dynamics GP und Wollhandelssystem nach AWS
- Portierung von SQL Server DB (GP, Wool Trading, SUN) auf AWS
- Einrichtung von Remotedesktop-Diensten
- Domänencontroller / Active Directory-Einrichtung
- SSO-Integration mit Büro 365
- Datei- und Druckserver-Migration zu AWS
- Überprüfung der DHCP-Einrichtung und Abgabe von Empfehlungen

Das Ergebnis

Die Lösung ermöglichte es den Benutzern, über einen Remote-Desktop von entfernten Arbeitsorten aus auf zentrale Geschäftsanwendungen (Wool Trading System und Dynamics GP) zuzugreifen.

Die Lösung verbesserte auch die Disaster-Recovery-Bereitstellung mit regelmäßigen geplanten Backups.

Die Lösung hat die Abhängigkeit von alten Servern, die aus dem Support fallen, beseitigt und ermöglicht es, die Leistung der neuen Cloud-Infrastruktur regelmäßig zu überwachen (über CloudWatch). Es wurden zwei Domänencontroller (ein belastbares Zonenpaar mit übergreifender Verfügbarkeit) geschaffen, die ein nahtloses SSO mit Office 365, Dynamics CRM und Active Directory ermöglichen.

Verwandte Fallstudien

Primäre ICT-Unterstützung

Informationstechnologie (IT First Line Support)

Führender Hersteller von Konsumgütern

Dienstleistung (Produktunterstützung)

Stimme 21

Stimme 21 - Projekt-Fallstudie

Keine Fallstudien für aktuelle Filter gefunden

Haben Sie ein Projekt, über das Sie mit uns sprechen möchten?

0113 8000 200 oder info@alscient.com